Kirchgemeinde Rothenkirchen – Wernersgrün und Ev.-Luth. Paul-Gerhardt-Kirchgemeinde Schnarrtanne – Vogelsgrün | Förderverein Dorfkirche Rothenkirchen-Wernesgrün e.V.

Förderverein Dorfkirche Rothenkirchen-Wernesgrün e.V.

Gründung

Der Verein „Förderverein für Kirche im Dorf und Dorf in der Kirche zu Rothenkirchen und Wernesgrün e.V. – DoKi e.V.“ wurde durch wesentliche Initiative unseres verstorbenen Pfarrers Andreas Neubert am 08.03 2007 mit der Gründungsversammlung von 13 Mitgliedern gegründet. Der Verein wurde vom Amtsgericht Auerbach am 20.07.2007 unter der Register-Nr. VR 1056 mit folgender Bezeichnung eingetragen:

„DorfKirche Rothenkirchen – Wernesgrün e.V.“
Mit dem Zusatz:
„Förderverein für Kirche im Dorf und Dorf in der Kirche“
Die steuerrechtliche Bescheinigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Plauen wurde dem Verein am 16. Nov. 2007 erteilt.

1. Zweck des Vereins

Der Hilfsverein soll als gemeinnütziger Förderverein zur Unterstützung und Förderung kirchlicher Aufgaben geführt werden. So wurde dieses auch im § 2 der Satzung des Vereins verankert.

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke“ der gültigen Abgabenordnung.
  2. Der Verein ist selbstlos tätig. Er folgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  3. Die satzungsgemäßen Zwecke verwirklicht der Verein durch Geldmittel aus Beiträgen der Mitglieder und durch Spenden seiner Mitglieder und Freunde.
  1. Mögliche Gewinne und Einnahmen des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.
  2. Vereinsmitglieder haben keinen Anspruch auf das Vereinsvermögen. Sie erhalten keine Gewinnanteile und keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
  3. Der Verein begünstigt keine Personen durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen. Die Arbeit des Vereins ist ehrenamtlich. In besonderen Fällen kann eine Aufwandsentschädigung gewährt werden.

2. Ziel des Vereins

Ziel des Vereins soll vorrangig sein:

1. Die Erhaltung und Förderung missionarischer und diakonischer Kinder- , Jugend- und Erwachsenenarbeit in der Ev.-Lutherischen Kirche Rothenkirchen – Wernesgrün sein.

2. Ebenso werden Maßnahmen zur Erhaltung von Gebäuden und Einrichtungen der Ev.-Lutherischen Kirche Rothenkirchen – Wernesgrün unterstützt.

3. Aufgaben des Fördervereins

Jährlich und kontinuierliche Aufgaben:

1. Unterstützung kirchlicher Besuchsdienste (Geburtstags- und Krankenbesuche) in Rothenkirchen und Wernesgrün

2. Es werden kleine Päckchen mit Nahrungsmitteln (und/oder anderen notwendigen Sachen) für hilfsbedürftige Personen bzw. Familien in Abstimmung mit den Sozialarbeitern der Gemeinde in Rothenkirchen und Wernesgrün zum Martinstag verteilt werden.

3. Beteiligung bei der Ausgestaltung des Martinsumzuges und Mitwirkung Rothenkirchen.

4. Wer kann Mitglied im Förderverein werden?

Mitglied im Förderverein kann jede natürliche Person ab dem 16. Lebensalter und jede juristische Person werden.
Jugendliche unter 18 Jahren bedürfen der Erlaubnis der gesetzlichen Vertreter.
Mitglied kann werden, wer die satzungsmäßigen Ziele anerkennt und unterstützen möchte.
Freunde des Vereins aus unserer Kirchgemeinde und aus anderen Gemeinden, denen der Erhalt unserer Kirchen und Einrichtungen in Rothenkirchen und Wernesgrün und die Arbeit unsrer Kirchgemeinde am Herzen liegen, sowie Auswärtige, die sich eine persönliche Beziehung zur Kirche in Rothenkirchen oder Wernesgrün bewahrt haben, können Mitglied des Fördervereins werden oder als Freunde ihre Verbundenheit durch Spenden bekunden.

Personen des gesellschaftlichen Lebens, Kommunalpolitiker und juristische Personen (Unternehmer) sind ebenfalls ganz herzlich willkommen im Förderverein.

Der Beitrag für Mitglieder beträgt
natürliche Person 2,00 € / Monat
und für juristische Person 4,00 € / Monat.

Interessenten können sich direkt an die Mitglieder der Vereinsleitung wenden.

Vereinsvorsitzender:
Friedrich Schmalfuß,
Rothenkirchen, Rosenweg 11
Tel.: 037462/5005

stellv. Vorsitzender:
Dieter Mauersberger
Wernesgrün, Gartenstr. 13
Tel.: 037462/4436

Kassierer:
Günter Pührer,
Rothenkirchen, Schönheider Str. 8
Tel.: 037462/3325

5. Was kann ich als Mitglied des Fördervereins DorfKirche Rothenkirchen – Wernesgrün e.V. für den Verein tun ?

Ich kann stets einige Exemplare des Flyers über den Förderverein bei mir führen und bei geeigneter Gelegenheit an Interessenten weitergeben.

Ich kann nach Möglichkeiten suchen, den Flyer im eigenem Umfeld zu verteilen.

Ich kann die Möglichkeiten erfragen, den Flyer oder andere Veröffentlichungen des Fördervereins in geschäftliche Werbung beizulegen oder einzubringen.

Ich kann die Anliegen des Fördervereins in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis deutlich machen und um Spenden oder Mitgliedschaft werben.

Ich kann Veranstaltungen anregen, deren Erlös der Arbeit des Fördervereins zu Gute kommt und welche gleichzeitig werbenden Charakter haben.

Ich kann durch Mithilfe (Arbeitseinsatz) bei Aufgaben des Vereins oder bei kommunalen Veranstaltungen für den Verein werben.

Ich kann in lokalen oder regionalen Medien die Anliegen des Vereins darlegen und von deren Arbeit berichten.